Bitte warten
  
Modellflugverein
Otto Lilienthal e.V. Sömmerda
 
Mitglied im Deutschen Modellflieger Verband e.V.
  
Der 3. SÖM-Cup und das Schnupperfliegen

Am Samstag, dem 17. September 2011, wurde zum 3. Mal der aktionsreiche Wettkampf 'SÖM-CUP'
durchgeführt. Da im Laufe des Vormittages der Wind auffrischte wurde der Wettkampf immer
aufregender - und für die Piloten und ihre Modelle kritischer. Leider mussten mehrere Modelle
repariert und auch getauscht werden. Es waren wieder einige schöne Aktionen zu sehen. Die Piloten
der Teams trieben sich durch laute Anfeuerungsrufe zu noch besseren Ergebnissen an. Nach der
Siegerehrung gab's dann wie angekündigt das Schnupperfliegen für Jung und Alt. Dafür standen drei
Lehrer mit Lehrer-Schüler-Sendern zur Verfügung. Es war ein sehr schöner Tag für Gäste und Akteure.

Der auffrischende Wind macht den Start für die Piloten schwierig. Der erste Pilot rennt zum Startplatz. Der Pilot hat gleich den Abstellraum erreicht. Der Nächste im Team wartet bereits, um zum Startfeld zu rennen und sein Model zu starten. Der nächste Pilot hat gleich den Startplatz erreicht und kann dann seinen Flug starten. Der dritte Pilot kommt von der Landung zurück und rennt zum Abstellplatz. Beim Eintreffen wird die Endzeit für das Team genommen.
Team Das Team Team Team Das Siegerteam bei der Siegerehrung (wo sonst?).
Die Zweiten; hier sind deutlich die Urkunden zu sehen. Und das Team mit Platz Drei. Lehrer-Schüler-Fliegen: Nach letzten Informationen hat es der Kleine nicht probiert. Hier werden zwei Anlagen für den Lehrer-Schülerbetrieb vorbereitet und der Schüler wird schon mal in die Bedienung eingewiesen. Und dann geht es zum Start und Fliegen.