Bitte warten
  
Modellflugverein
Otto Lilienthal e.V. Sömmerda
 
Mitglied im Deutschen Modellflieger Verband e.V.
  

Unsere Modelle

 

Dieter Wolfram mit seiner Last-Down XXL Spannweite: 3200 mm, Länge: 1440 mm, Antrieb: Schleppmaschine oder Hochstartseil. Ein Segler der Extraklasse.

 

Unser Ehrenmitglied Erich Kanzler mit seiner Udet Flamingo U 12 im Maßstab 1:5 mit einer Spannweite von 2,0m. Das Modell hat einen 16,5cm³-Laser-Viertaktmotor.

 

...und nochmal Erich Kanzler mit einer wunderschönen Focke Wulf 44 Stieglitz. Das Modell ist im Maßstab 1:4 gebaut und hat damit eine Spannweite von 2,25m. Als Motor kam hier ein 33,5cm³-Laser-Viertakter zum Einsatz.

 

Jens Friedrich stellt seinen Heli .Hirobo SST Eagle Freya EX II. vor. Der Heli ist mit einem FunTech Wettbewerbs-Sportrumpf ausgerüstet. Der Motor ist ein Yamada 91ST RR mit einer Leistung von 3,3 PS. Der Rotorduchmesser beträgt 1,6m und das Gewicht des Helis liegt bei 5,5 kg.

 

Detlef Berke mit seiner Sopwith Pub mit einer beachtlichen Spannweite von 3200 mm und einer Länge von 2650 mm. Das Modell wiegt 19,7 kg. Angetrieben wird die Maschine von einem ZDZ 120 cm³ - Motor.

 

Detlef und Martin Berke mit einem Spacewalker-1 mit einer Spannweite von 3200 mm und eine Länge von 2050 mm. Hier ist der 45 ccm³-Stihl- Kettensägemotor als Antriebseinheit hervorzuheben. Und der Sound passt hervorragend dazu.

 

Jens Dumoulin und seine in komplettem Eigenbau entstandene .Martin MB-2.. Es handelt sich hier um ein Semi-Scale-Modell im Maßstab 1:11,3 mit einer Spannweite von 2000 mm. Motorisiert ist der Bomber mit zwei 10cm³-Viertakt-Motoren, das Abfluggewicht liegt bei ca. 6,0 kg. Eine absolute Rarität mit einem traumhaften Flugbild.

 

...und nochmal der Jens mit seiner Klemm L 25 d. Hier handelt es sich um ein Scale-Modell im Maßstab 1:4,65. Das Modell ist mit einem 15 cm³- Viertakt-Motor bestückt und hat bei einer Spannweite von 2800 mm ein Abfluggewicht von ca. 5,5 kg.

 

Hier ist unser Frank Obst mit seinem Helikopter EC-145. Das Modell ist mit einem Turbinenantrieb Jetcat PHT-3 ausgerüstet. Die Rumpflänge beträgt 1,80m (Rumpfhersteller ist Thomas Baumann - Schweiz) und das Gesamtgewicht des Helis beträgt 17 kg. Die Bauzeit lag bei ca. 2 Jahren

 

Hier noch einmal Dieter Wolfram mit seiner wunderschönen Robin 2160 mit einer Spannweite von 2210mm und einem Gewicht von ca. 6kg.

 

Unser Jugend-Thüringenmeister Sebastian Horn stellt seine Spitfire vor. Das Modell hat eine Spannweite von 1500 mm und ein Gewicht von 2,5 kg. Als Antrieb dient ein 10 ccm³-Verbrennungsmotor. Die Spitfire ist mit einem Einziehfahrwerk ausgerüstet.

 

Thomas Hubold mit seinem Champion von Stauffenbiel. Ein Thermiksegler für den stressfreien Segelflug. Das Modell hat eine Spannweite von 2740 mm und ein Gewicht von knapp 2,0 kg inkl. Elektromotor. Ein leistungsstarker Brushlessmotor und ein Brushless-Regler dienen als Antrieb.

 

Lothar Hubold mit seinem Selbstbau-Doppeldecker.